Digimon Frontier - Digiwelt

Shoutbox

  • Michael
    (Dienstag, Jan 4. 2022 21:34 )
    Es ist doch seltsam das in einem Jahr ein Digiei durch den PC & ein Parrotmon aus dem Himmel erschien, die Jahre darauf geschah nichts. Wenn da nicht was Faul ist.
  • Steffi
    (Sonntag, Jan 2. 2022 21:46 )
    Danke, Michael! Das wünsche ich dir auch! Auch allen anderen ein frohes neues Jahr!
  • Michael
    (Samstag, Jan 1. 2022 16:05 )
    Ein Mega starkes Jahr 2022! Last uns hoffen das Belzemon Blast Mode bald seine Attacke Corona Destroyer einsetzt!
  • Michael
    (Donnerstag, Dez 9. 2021 15:15 )
    Klar war es eine Anspielung, die Frage war ob es nur eine Anspielung war oder ob noch mehr dahinter stecken könnte.
  • Steffi
    (Montag, Dez 6. 2021 19:09 )
    Kann gut sein, dass es eine Anspielung war!

1 · 2 · 3 · 4 · 5 · »
Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)

Die Digiwelt

 Digiwelt

In der Staffel Digimon Frontier besitzt die Digiwelt wieder Ähnlichkeit mit der Welt aus der ersten und zweiten Staffel. Sie ist wieder rund und der Erde ähnlich. Jedoch treten Besonderheiten auf: Die Digiwelt besitzt nun ein eigenes Universum mit drei Monden. Im Gegensatz zu den anderen Digiwelten ist diese nicht durch ein Tor erreichbar, sondern nur via Trailmon. Der Kontinent Server ist nun in neun Zonen unterteilt plus Net Ocean als zehnte Zone.

 Teilweise zerstörte Digiwelt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Orte:

Stern der Rosen: Ein Berg, der schon aus weiter Entfernung zu sehen ist. Hier halten sich die Gegner der Digiritter auf. 

Zone der Dunkelheit: Hier herrscht immer Dunkelheit, weshalb dieses Gebiet auch von den meisten Digimon gemieden wird. Der Wald wird von vielen bösartigen Digimon bewohnt.

Zone der Erde: Dieses Gebiet wird von Steppen und Savannen dominiert.

Zone des Donners: Dieses Gebiet wurde von den Digirittern nie betreten, weshalb das Aussehen unbekannt ist.

Zone des Eises: Hier herrschen tiefe Temperaturen und alles ist von Eis und Schnee bedeckt. Auf dem Nordkontinent die Stadt Akiba zu finden. 

Zone des Feuers: Neben einem Wald ist hier auch die Stadt der Flammen zu finden. In dieser werden Hochöfen von Digimon betrieben.

Zone des Holzes: In diesem Gebiet gibt es viele große und besondere Wälder. Außerdem liegt hier die Stadt des ewigen Anfangs und die Spielzeugstadt.

Zone des Lichts: Hier steht das Schloss des Digiengels Ophanimon.

Zone des Stahls: Hier befindet sich die Verchromte Stadt und das Bohnenstangen-Dorf, in welchem eine riesige Bohnenstange empor wächst.

Zone des Wassers/Net Ocean: Ein Meer voller kleiner Insel. Hier liegt auch die Insel Goma, auf welcher viele Gomamon in einem Dorf leben.

Zone des Windes: Hier gibt es Wälder mit sehr hohen Bäumen, aber auch eine Windfrabrik, welche den Wind in der Digiwelt erzeugt. 

Die 3 Monde:
 Die drei Monde

 

 

 

 

 

 

 

Blauer Mond: Einige Burgermon betreiben hier einen Burgerstand und einige Starmon Champion haben hier eine Raumstation errichtet. Der blaue Mond ist dem Digiengel Ophanimon gewidmet. 

Roter Mond: Über den roten Mond ist nicht viel bekannt, da dieser nie von den Digirittern besucht wurde. Er ist dem Digiengel Cherubimon gewidmet.

Gelber Mond: Die Digiretter errichteten hier ein Lager für Digieier, da die Stadt des ewigen Anfangs zerstört wurde. Der gelbe Mond ist dem Digiengel Seraphimon gewidmet.

 

 Zone des Holzes... ...Stadt des ewigen Anfangs Digieier wachsen hier an Büschen