Digimon Data Squad

Shoutbox

  • Michael
    (Sonntag, Mrz 20. 2022 19:25 )
    Ich hoffe auf neue Digimonspiele. Das sie cool werden ist wohl klar, die Pokémonentwikler können sich da was abschneiden!
  • Michael
    (Dienstag, Jan 4. 2022 21:34 )
    Es ist doch seltsam das in einem Jahr ein Digiei durch den PC & ein Parrotmon aus dem Himmel erschien, die Jahre darauf geschah nichts. Wenn da nicht was Faul ist.
  • Steffi
    (Sonntag, Jan 2. 2022 21:46 )
    Danke, Michael! Das wünsche ich dir auch! Auch allen anderen ein frohes neues Jahr!
  • Michael
    (Samstag, Jan 1. 2022 16:05 )
    Ein Mega starkes Jahr 2022! Last uns hoffen das Belzemon Blast Mode bald seine Attacke Corona Destroyer einsetzt!
  • Michael
    (Donnerstag, Dez 9. 2021 15:15 )
    Klar war es eine Anspielung, die Frage war ob es nur eine Anspielung war oder ob noch mehr dahinter stecken könnte.

1 · 2 · 3 · 4 · 5 · »
Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)

Die Digiwelt

 Netz der Digiwelt

Die Welt in dieser Staffel ähnelt der realen Welt sehr stark. Die digitale Welt legt sich wie ein Netz um die reale Welt, was zu Spannungen führen kann und so zufällig viele Tore zur Digiwelt öffnet.

 

Wichtige Orte:

Cherrymon's Wald: Ein Waldgebiet, das zum Schutz der Digimon von einem dicken Nebelschleier umhüllt wurde.

Digisoul-Trainingslager: Bancholeomon leitet dieses "Dojo" und trainiert dort auserwählte Digiritter. Das Haus ist von einer unsichtbaren Mauer umgeben, welche nur erwünschte Besucher eintreten lässt. Die Digiritter können hier ihr Digisoul trainieren, aber die Digimon dürfen an diesem Training nicht teilnehmen.

Grat des ewigen Eises: Tiefe Temperaturen machen das Überleben für viele Digimon hier unmöglich. Hinter dem Wall befindet sich ein Berggipfel und eine Höhle. Wird diese durchquert gelangt man zu Merukimon's Schloss.

Heiße, sandige Wüste: Ein Gebiet, das durch Wassermangel zur Steppe geworden ist. Später wird dieses Gebiet geflutet und bildet einen großen See.

Kap der Vagabunden: Die Klippe ragt weit aufs offene Meer hinaus. Besonders an ihr ist, dass auf der Unterseite der Klippe ein Haus hängt, welches eine Verbindung zwischen digitaler und realer Welt preisgab. Das erste Expeditionsteam richtete sich hier ein und stellte Computer, Schränke und ähnliches auf. Später wird dieses Haus völlig zerstört und plötzlich befindet sich hier das Digisoul-Trainingslager.

Weltenbaum

 Weltenbaum









 Kap der Vagabunden - Haus des Expeditionsteams

 Digisoul-Trainingslager

 Am Himmel ist das Netz der Digiwelt zu sehen